27. Premberger Sparkassenberglauf

Die Jungs vom Kulturverein Premberg
Die Jungs vom Kulturverein Premberg

Der 27. Premberger Sparkassenberglauf ist vorbei. Das Herbstwetter zeigte sich von seiner besten Seite, fast schon zu warm für die Läufer und Läuferinnen für die 6168 m und 260 Höhenmeter. Dennoch erreichten alle Starter das Ziel am Münchshofener Gipfelkreuz. Gesamtsieger wurde der Streckenrekordhalter Korbinian Schönberger vom SWC Regensburg, vor dem Lokalmatador Thomas Kerner vom TV Burglengenfeld und Wolfgang Theisinger vom RC Abschnitt Mitte. Bei den Frauen stand ebenfalls die Streckenrekordhalterin Marcela Loza Hilares vom ATSV Kallmünz ganz oben auf dem Treppchen. Auf Rang 2 folgte Regina Pumberger vom ATSV Kallmünz vor der Dritten Brigitte Ehrenstrasser vom LT Schwandorf. Bei der Teamwertung hatte der Ausrichter TV Burglengenfeld die Nase vorn, vor dem SWC Regensburg und dem TSV Detag Wernberg. Bei den Damen stand der ATSV Kallmünz ganz oben vor den Damen des TV Burglengenfeld.

Bilder

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0