Kulturverein Premberg unter bewährter Führung

Der alte und neue Vorstand Roland Spindler konnte im Premberger Dorfstadel fast die Hälfte aller Mitglieder begrüßen und lies kurz das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Der  Höhepunkt war das zweite  Dorffest mit viel Musik, einem Spieleparcours, dem Johannisfeuer und dem sportlichen Highlight dem Kanurennen. Ein voller Erfolg  und ein ausverkaufter Dorfstadel wurde das Musikprogramm „Da Billi Jean is ned mei Bua“ mit Stefan Leonhardsberger und Martin Schmid. Erfreut zeigte sich auch Kassiererin Claudia Schubert, die von  einer positiven Entwicklung berichten konnte.

Ein leichtes Spiel hatte Wahlvorstand Franz Pretzl bei der turnusgemäßen zweijährigen Neuwahl der Vorstandschaft. So wurden alle Amtsinhaber bis auf zwei Umbesetzungen  bei den Ausschussmitgliedern in ihren Ämtern bestätigt.

Im Anschluss gab Vorstand Roland Spindler einen Überblick auf das neue Programm für 2018, das mit einem Bierbraukurs am 24. Februar beginnt und mit dem 3. Dorffest  im Juli wieder seinen Höhepunkt hat. Er dankte auch der aus der Vorstandschaft ausscheidenden Marie Luise Biller für ihre Arbeit. Vorgeschlagen wurde unter dem Programmpunkt „Sonstiges“ künftig auch  die Einladungen per WhatsApp zu verteilen.