GOV Premberg hat viel vor

GOV Premberg Vorstandschaft: 2. Bürgermeister Robert Wutz, Bärbel Spindler, Manfred Huber (2.Vorstand), Theresa Riedhammer, Martin Wurdack(1.Vorstand), Evi Wurdack, Markus Stöbig, Jonas Spindler, Markus Huber, Franz Pretzl
GOV Premberg Vorstandschaft: 2. Bürgermeister Robert Wutz, Bärbel Spindler, Manfred Huber (2.Vorstand), Theresa Riedhammer, Martin Wurdack(1.Vorstand), Evi Wurdack, Markus Stöbig, Jonas Spindler, Markus Huber, Franz Pretzl

Viel vor hat der Gartenbau – und Ortsverschönerungsverein Premberg im neuen Gartenjahr. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Martin Wurdack als erster Vorsitzender im Amt bestätigt. Dorfchristbaum entfernte die Stadt entgegen einer Vereinbarung. 2. Bürgermeister Robert Wutz dankte dem GOV für die Pflege der Grünanlagen und sah in der Coronazeit den eigenen Garten als idealen Rückzugsort. Der Mitgliederstand, so Wurdack in seinem Bericht, stieg nach 9 Eintritten, und 7 Verstorbenen leicht an auf 102 Personen. Coronabedingt fanden leider 2021 keine Veranstaltungen statt. Die vom Kreisverband gespendeten drei Obstbäume werden im Herbst in die 2017 gepflanzte Obstplantage am Anger integriert. Diese, so Wurdack, hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt und man darf dieses Jahr erstmals eine gute Ernte erwarten. 

Entgegen der Vereinbarung im Rahmen einer Ortsbegehung mit der Stadt zur Neugestaltung der öffentlichen Plätze in Premberg, hat diese nun den Dorfchristbaum in Form einer Tanne ohne Rücksprache entfernt. Für das neue Vereinsjahr hat man neben der Pflege der Grünanlagen ein breites Programm aufgestellt, so Wurdack. Am 14. Mai wird mit den Dorfkindern eine neue Blumenwiese am Anger angesät. Diese wurde leider bei der Flußregulierung durch das Wasserwirtschaftsamt als Lager für den Aushub verwendet und somit zerstört. Am 21. Mai besucht  man die Raritätengärtnerei in Arnbruck inclusive Führung. Das FFW Fest in Münchshofen steht ebenfalls auf dem Programm. Die Tradition des Johannifeuer wird am 25. Juni fortgesetzt und am 29. Oktober erfolgt ein Rama Dama rund ums Dorf. Der GOV, so Wurdack, hat im Rahmen des Bürgerhaushaltes Kleinfeldtore für den Sportplatz am Anger beantragt. Fast keine Bewegungen fanden coronabedingt in der Kasse statt, so Bärbel Spindler.Zügig von statten ging die Neuwahl der Vorstandschaft für die kommenden 4 Jahre. 1. Vorstand Martin Wurdack, 2. Vorstand Manfred Huber, Kassier Bärbel Spindler, Schriftführer Theresa Riedhammer, Ausschuss: Markus Stöbig, Markus Huber, Jonas Spindler, Evi Wurdack, Franz Pretzl, Gerätewart und Ausschuss Alex Huber, Kassenprüfer: Daniela Huber, Franz Pretzl