Gottesdienstordnung

Die Karten für die Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen liegen bereits während der Woche in den Kirchen aus. Gerne können sie bereits unter der Woche die Karten für den nächsten Gottesdienst am Sonn- oder Feiertag mit nach Hause nehmen.

Auf den Karten ist das Datum des Gottesdienstes aufgedruckt. Die Karte ist nur an diesem Tag gültig.

Bitte bringen sie die Karte zum Gottesdienst mit. Die Karte muss anschließend vernichtet werden. Werfen sie die Karte bitte nicht zurück ins Körbchen.


 

 Sonntag        18. April       3. SONNTAG DER OSTERZEIT

 

SA 18:00 Mü   Vorabendmesse

                        Geschwister Steger f. + Mutter zum Sterbetag

 

08:30       Ka    Hl. Messe

                        Hermine Schönberger f. + Ehemann zum Sterbetag

                        Hedwig Altmann f. + Papa Johann Stöberl zum Geburtstag

 

09:45       Pr     Hl. Messe

                        im Anliegen der Pfarrangehörigen

 

 

Dienstag         20. April

18:00       Ka    Hl. Messe

                        Ottilie Gleixner f. + Ehemann und Angehörige

 

Mittwoch        21. April

18:00       Mü   Hl. Messe

 

Donnerstag      22. April

18:00          Pr       Hl. Messe

 

Freitag              23. April

18:00          Ka      Hl. Messe

Resi Roth f. + Ehemann, Eltern und Geschwister

 

 

Sonntag        25. April       4. SONNTAG DER OSTERZEIT

                        Kollekte f. Geistliche Berufe

 

SA 18:00 Pr     Vorabendmesse

                        im Anliegen der Pfarrangehörigen

 

08:30       Mü   Hl. Messe

 

09:45       Ka    Hl. Messe

                        Renate Merl mit Kindern f. + Ehemann und Vater zum Sterbetag

 

Dienstag         27. April       

18:00       Ka    Hl. Messe

                        Erna Pretzl f. + Ehemann Rupert und bds. + Eltern

 

Mittwoch        28. April       

18:00       Mü   Hl. Messe

 

Donnerstag    29. April        HL. KATHARINA VON SIENA

18:00       Pr     Hl. Messe

  

FREITAG        30. April 

18:00       Ka    Vorabendmesse

                        Anna Hiller f. + Eltern zum Sterbetag

 

 

Samstag        01. Mai         MARIA, SCHUTZFRAU BAYERNS

                                               Hl. Josef der Arbeiter

 

09:45       Mü   Hl. Messe

                        im Anliegen der Pfarrangehörigen

                        anschließend Maiandacht

 

 

 

Sonntag        02. Mai         5. SONNTAG DER OSTERZEIT

                        Kollekte f. Kath. Jugendfürsorge

 

08:30       Pr     Hl. Messe

                        im Anliegen der Pfarrangehörigen

 

09:45       Ka    Hl. Messe

                        anschließend Maiandacht

 

 

Dienstag         04. Mai         

18:00       Ka    Hl. Messe

 

 Mittwoch        05. Mai         

18:00       Mü   Hl. Messe mit anschl. Anbetung für geistliche Berufe

                        Maria Duschinger f. + Eltern und Großeltern

Donnerstag    06. Mai         

18:00       Pr     Hl. Messe mit anschl. Anbetung für geistliche Berufe

 

 Freitag            07. Mai         

18:00       Ka    Hl. Messe mit anschl. Anbetung für geistliche Berufe

                        Albert Hiller f. + Eltern und Schwiegereltern

 

 

Sonntag        09. Mai         6. SONNTAG DER OSTERZEIT

                        Kollekte f. d. Ökumenischen Kirchentag

 

SA 18:00 Pr     Vorabendmesse

                        Martha Kerscher f. + Georg Götz

                        anschließend Maiandacht

 

  

                        Friedenswallfahrt nach Schwandorf

 

04:15               Abmarsch am Marktplatz in Teublitz

05:05               Abmarsch an der Kirche in Katzdorf

07:30               Messe am Kreuzberg in Schwandorf

 

 

09:45       Ka    Hl. Messe

                        im Anliegen der Pfarrangehörigen

                        Hermine Schönberger f. + Ehemann und Angehörige

 

 

Dienstag         11. Mai         

18:00       Ka    Hl. Messe

 

MITTWOCH    12. Mai

 

18:00       Mü   Vorabendmesse

                        Gertraud Vogl mit Kindern f. + Mutter und Oma

 

 

Donnerstag  13. Mai         CHRISTI HIMMELFAHRT

 

08:30       Ka    Hl. Messe

                        Rupert Pretzl f. + Ehefrau Rita und bds. + Angehörige

 

09:45       Pr     Hl. Messe

im Anliegen der Pfarrangehörigen

 

 

Freitag            14. Mai         

                        keine Hl. Messe

 

 

Sonntag      16. Mai         7. SONNTAG DER OSTERZEIT

SA 18:00 Pr     Vorabendmesse

                        anschließend Maiandacht

 

08:30       Mü   Hl. Messe

 

09:45       Ka    Hl. Messe

                        im Anliegen der Pfarrangehörigen

                        anschließend Maiandacht

 

 

 

 

 

 

Termine

 

 

Pfarreiengemeinschaft Katzdorf – Premberg/Münchshofen

 

 

Die Karten für die Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen liegen bereits während der Woche in den Kirchen aus. Gerne können sie bereits unter der Woche die Karten für den nächsten Gottesdienst am Sonn- oder Feiertag mit nach Hause nehmen.

Auf den Karten ist das Datum des Gottesdienstes aufgedruckt. Die Karte ist nur an diesem Tag gültig.

Bitte bringen sie die Karte zum Gottesdienst mit. Die Karte muss anschließend vernichtet werden. Werfen sie die Karte bitte nicht zurück ins Körbchen.


 

 Erstkommunion 

 

Aufgrund der aktuellen staatlichen Einschränkungen ist zurzeit keine Vorbereitung möglich. 

 

 

Firmung

 

 

Firmkinder aus dem Jahr 2020

Das Hl. Sakrament der Firmung wird am Montag, 17.05.

um 09:00 Uhr in der Kirche Herz-Jesu in Teublitz gespendet.

 

Die Probe findet am Sonntag, 16.05. um 17:00 Uhr

in der Kirche Herz Jesu Teublitz statt.

 

Firmkinder aus dem Jahr 2021

Das Hl. Sakrament der Firmung wird am Montag, 17.05.

um 11:00 Uhr in der Kirche Herz-Jesu in Teublitz gespendet.

 

Die Probe findet am Sonntag, 16.05. um 18:00 Uhr 

in der Kirche Herz Jesu Teublitz statt.


 

 

Krankenkommunion

 

Es besteht weiterhin die Möglichkeit zum Empfang der Krankenkommunion.

Zur Vereinbarung eines persönlichen Termins, melden Sie sich bitte bei Pater Sijo. (Handy: 0176 276 893 35)

 

  


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und Gottes Segen

 

 

Katzdorf                                   Premberg - Münchshofen

70                                                                 Renate Röhrl

                                                                          Manfred Huber

 

80      Georg Schönberger       

                       Erika Mandl        

                               

85      Theresia Roth       

                    Magdalena Elsinger     

 

 

 

Veröffentlichung von persönlichen Daten

 

Persönliche Daten dürfen im Pfarrbrief und auf der Pfarreien-Homepage bei Sakramentsspendungen, Alters- und Ehejubiläen und Sterbefällen genannt werden, wenn die Betroffenen nicht vorher schriftlich oder in sonstiger geeigneter Form widersprochen haben.

 

Persönliche Daten sind der Name und Pfarrei-Ort, sowie der Tag und die Art des Ereignisses.

Widersprüche sollten dem Pfarramt schriftlich mitgeteilt werden.

 

 

 

 

Pfarrgemeinde St. Martin Premberg

 

Kirchenreinigung

In der Woche vom 26.04. Gruppe A

 

 

 

 

 

Pfarrgemeinde St. Michael Katzdorf

 

Friedenswallfahrt nach Schwandorf zum Kreuzberg

Für die Teilnahme an der Wallfahrt zum Kreuzberg am

Sonntag, den 09.05. ist eine Anmeldung erforderlich.

Bitte melden Sie sich telefonisch (Jeden Donnerstag von

07:30 bis 11:00 Uhr) im Pfarrbüro Katzdorf an, wenn Sie mitgehen möchten.

 

Gerne können Sie auch auf den Anrufbeantworter sprechen oder Ihre Anmeldung per Mail schicken.

 

 

Sonntagsdienste

 

 

18.04.       Pfr. Brinkmann                 Tel. 2360

25.04.       Pfarrer Hirmer                  Tel. 9491

02.05.       Pfarrer Brügel                   Tel. 6255

09.05.       Pfarrer Greimel                 Tel. 4150

13.05.       Pfarrer Baumgartner         Tel. 5801 

16.05.       Pater Sijo                          Tel. 97500

 

 

 

 

 

 

 

 

Der nächste Pfarrbrief erscheint vom 18.04.2021 bis 16.05.2021

 

Bitte beachten Sie, dass Annahmeschluss für Termine und Messstipendien zwei Wochen vor Erscheinen des neuen Pfarrbriefes ist.

 

 

 

 

 

Gedichte / Texte zum nachdenken

 

 

Der Himmel ist dort,

wo Menschen einander gut sind

 

Der Himmel ist dort,

 

wo Menschen einander gut sind,

wo Menschen miteinander reden,

wo Menschen füreinander sorgen,

 

wo Versöhnung den Streit beendet,

wo Gemeinsinn den Eigensinn ablöst,

wo Menschen miteinander teilen,

 

wo Gerechtigkeit regiert,

wo jeder Mensch gleich viel gilt,

wo ein Leben in Würde möglich ist.

 

 

 

Beflügelt aus dem Ameisenbau

 

Ich liebe Schmetterlinge 

und hoffe, dass sie auch in Zukunft über blühende Wiesen – einen für sie lebensnotwendigen Raum – gaukeln werden.

Schmetterlinge sind für mich Boten der Auferstehung und des Lebens – trotz und gerade durch ihr oft mühevolles Raupendasein.

Eine Schmetterlingsart, der Ameisenbläuling, legt seine Eier in ein Rosengewächs, den Wiesenknopf, wo die Raupen ausschlüpfen und in Blütenblättern ein müheloses Dasein führen könnten. Könnten, denn nein, sie marschieren den Stängel hinab und begeben sich direkt in den Bereich der für sie gefährlichen Roten Gartenameisen, von denen sie auch prompt abgeschleppt werden. Ihr Leben scheint verloren zu sein. Doch jetzt kommt das Aber. Der Duft der Schmetterlingsraupen betört die Gartenameisen derart, dass es den Raupen im Ameisenbau gut geht, besser als es ihnen in den Rosenblüten je ergangen wäre. Sie werden den Winter von den Ameisen durchgefüttert, bis sie im späten Frühjahr den Bau beflügelt verlassen.

Es bleibt nicht aus, dass wir im Leben von „Ameisen“ in den verschiedensten Formen unsanft gepackt werden. Wir können aber im „Bau“ reifen, bis uns Flügel für ungeahnte Weiten wachsen.

Es ist letztendlich gut, so wie es ist!

 

Doch was soll gut daran sein, dass ganz reale Ameisen auf meinem Balkon Richtung Wohnzimmer marschieren? Damit ich noch vor dem Urlaub Zitrone, Lavendel und mein Parfum versprühen kann. Kein betörender Duft für Ameisen. Gut so!

 

Alle Bilder und Texte in diesem Pfarrbrief stammen aus Pfarrbriefservice.de.