26.01.2014 Kulturverein Jahreshauptversammlung

Am Sonntag, den 26. Januar 2014 findet um 15.00 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung des Kulturverein Premberg e.V. im Premberger Dorfstadl statt.

Neben der Rückschau auf die Aktivitäten im letzten Kalenderjahr werden in der Versammlung auch die geplanten Veranstaltungen für das Jahr 2014 vorgestellt.

Einen weiteren Schwerpunkt werden die Neuwahlen der Vorstandschaft bilden.

 

Alle Mitglieder sowie Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.

 

 

04.01.2014 Christbaumversteigerung

Am Samstag, 04. Januar findet im Premberger Dorfstadl die traditionelle Christbaumversteigerung statt. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Die Bevölkerung ist herzlich willkommen.

10. November 2013 - 2. Martinisitzweil im Premberger Dorfstadl

Im urigen Dorfstadl findet am Sonntag, 10.November, um 14.00 Uhr das 2. Sänger- und Musikantentreffen unter dem Motto „Martini Sitzweil“ statt. Die Vorfreude ist wieder groß bei der Dorfgemeinschaft mit vielen Hobbymusikern und Organisator Albert Schlüter.

 

Die Sänger und Musikanten bieten einen bunten Strauß der Volksmusik. Ganz besonders freut sich Schlüter, dass die Moderation erneut der „Allrounder“ Sepp Quwatal übernommen hat, welcher mit Humor, Musik und Gesang ein Garant für einen unvergesslichen Nachmittag sein wird. Erstmals auf die Bühne der Volksmusik und somit Premiere feiert der Neffe vom Sepp, der elfjährige Wolfgang Quwatal auf seiner Steyrischen, dem der Beifall der Zuhören schon vorab gesichert ist. Mit Akkordeon, Ziach und Tuba spielen Kaindl Horst, Hauser Sandra und Christen Klaus– besser bekannt als „ Roidl-Stammtisch-Musikanten- Fischbach“ zünftig auf, wenn’s sein muss auch noch nach dem offiziellen Ende um 18.00 Uhr.

Ein musikalischer Genuss ist immer wieder der Lokalmatador aus Weiherdorf, Hubert Ehrenreich. Während seiner gefühlvoll gespielten und gesungenen böhmischen Liedern ist es stets mucksmäuschenstill im Saale, wenn die Zuhörer dem Vorgetragenen lauschen. Dass er nicht nur Gerstensaft ausfahren kann, sondern sich auf seiner Steyrischen bestens auskennt, beweist er immer wieder aufs Neue Reinhard Brunner. Der Bierfahrer aus Naabeck singt auch gerne mal neue Stückl`n. Erstmals zu hören sein werden im Premberger Dorfstadl die „Salleröder Boum“ mit`n Jackl aus Ursensollen. Die Brüder Simon und Stefan Schmidt auf ihren beiden „Bayern-Land“-Steyrischen begleitet vom „Oldie“ Jackl auf Saxophon und Trompete spielen viele bekannte Melodien aus der Volksmusik zum Besten. Sogar einen eigenen „Fanclub“ wollen sie mitbringen.

 

Fürs leibliche Wohl der Besucher ist bestens gesorgt. Die Dorffrauen bieten selbstgebackene Kuchen und Torten an. Gegen 17.00 Uhr gibt es frischen Leberkäs aus dem Backofen, garniert mit hausgemachtem Kartoffelsalat oder Breze sowie dem schmackhaften Naabecker Bier vom Fass. Der Eintritt ist f r e i , eine kleine Spende für die Musikanten wird aber gerne angenommen. Jeder anwesende „Martin“ bekommt anlässlich des Namenstags vom Kirchenpatron von Premberg, dem Hl. St. Martin, eine Freihalbe. Einlass ist ab 12.45 Uhr, eine Reservierung ist leider nicht möglich. Auf Ihren Besuch freut sich die Dorfgemeinschaft mit Albert Schlüter.

10. November 2013 - St. Martinsumzug in Premberg

Traditionell findet am Samstag der St. Martinsumzug in Premberg statt. Um 17. 00 Uhr findet in der St. Martinskirche ein kindgerechter Familiengottesdienst statt. Die Eltern, Großeltern, Paten und Pfarrangehörige sind dazu herzlich eingeladen die Geschichte vom Heiligen St. Martin von Tours mit zu erleben. Nach dem Gottesdienst findet der Umzug durchs Dorf statt, die Kinder sollen bitte ihre Laternen nicht vergessen. Eine Stärkung gibt’s im Anschluss im ehemaligen Gasthaus Premberger Stub’n mit Kinderpunsch und Plätzchen. Der nächste Kleinkindergottesdienst ist am 4. Januar um 16.00 Uhr in Premberg.

28. September 2013 - Premberger Berglauf

Die Leichtathletikabteilung des TV Burglengenfeld veranstaltet unter der bewährten Regie von Franz Pretzl jun. dieses Jahr das sportliche Ereignis in Premberg. , Infos unter http://www.tvburglengenfeld-leichtathletik.de/, Anmeldungen unter 09471/98248 oder Franz.Pretzl@online.de.
Start um 14:00 Uh

28. September 2013 - Kickerturnier

Kickerturnier im Dorfstadel Premberg

Beginn: 18:00 Uhr (Im Anschluss an den Premberger Berglauf)

 

Startgebühr 3.- € pro Person

Anmeldung per e-mail an kulturverein(at)premberg.de

oder direkt vor Ort

 

Mannschaften werden zusammengelost!

Preise für die ersten drei Mannschaften!

 

Teilnehmen kann jeder. Gespielt wird unter dem Motto "Dabeisein ist alles"; d.h. man muß kein Kickerprofi sein. Es werden ausschließlich Doppelpaarungen gespielt. Die Mannschaften werden zu Beginn zusammengelost. Die Spiele finden auf einem hochwertigen Designkicker statt.

06. Juli 2013 - Johannisfeuer

ab 19.00 Unterhaltung mit der Band She & Hymns

ab ca. 21 Uhr Entzünden des Johannisfeuers

30. Juni 2013 - Irlfest

10.00 Uhr Frühschoppen mit der FFW Kapelle

12.00 Uhr Mittagessen mit Schweinebraten

14.00 Uhr Kaffee und Kuchen

16.00 Uhr Musik mit der Jugendblaskapelle Teublitz

17.00 Uhr Spanferkel vom Grill

17.00 Uhr Entenrennen

05. Mai 2013 - Erster Künstler- und Kunsthandwerkertag in Premberg

In Premberg findet am 05. Mai 2013 der erste Künstler- u. Kunsthandwerkertag, integriert mit drei Fotoausstellungen statt. Auch einheimische Schulen sind mit dabei. 


Der Kulturverein Premberg bietet neben dem schon fest installierten Isle of Vibes-Festival dieses Jahr noch weitere interessante Veranstaltungen an. Das Hauptaugenmerk des noch jungen Vereins liegt in diesem Jahr auf der Durchführung des Künstler- u. Kunsthandwerkertages am 5. Mai im und am Premberger Dorfstadel. 1. Bürgermeisterin Maria Steger übernimmt die Schirmherrschaft für die im Stadtgebiet einmalige Veranstaltung.

Viel Arbeit haben die Verantwortlichen in ihr neues Projekt investiert und das kann sich sehen lassen. Nach dem aktuellem Stand der Vorbereitungen werden ca. 20 Künstler und Kunsthandwerker ausstellen. Neben Künstlern und Handwerkern aus der Region konnte man auch Studenten der Kunsthochschule Halle/Saale und der Kunstakademie in Erlangen gewinnen. Dabei wird in der Organisation darauf geachtet, dass eine möglichst große Bandbreite an Kunst und Kunsthandwerk angeboten wird. Eine tragende Rolle spielen dabei Malerei, Objektkunst und moderne, gestaltende Kunst. Ergänzt wird das Angebot mit Workshops für Kinder, welche zum gestalterischen Mitmachen animiert werden sollen.

Erfreut ist man beim Veranstalter über die aktive Rolle der Schulen im Städtedreieck. Die Förderschule in Maxhütte-Haidhof hat das Veranstaltungsplakat entworfen, die Realschule Burglengenfeld beteiligt sich sowohl mit einer Tanz-, als auch einer Jonglagegruppe. Als Lohn für das Engagement der Schüler werden eventuelle Einnahmenüberschüsse größtenteils an die beteiligten Schulen weitergereicht. Abgerundet wird die Veranstaltung mit drei Fotoausstellungen zu den Themen „Natur“ „Konzerte“ und „Premberg früher und heute“, sowie Livemusik.

Der Künstler- und Kunsthandwerkertag findet im und um den Premberger Dorfstadel statt, beginnt um 13.00 Uhr und endet gegen 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, für ausreichend Essen und Getränke ist seitens des Veranstalters gesorgt.

 

02. März 2013 - Starkbierfest

Den Bericht über das Starkbierfest findet ihr hier:

Sarkbierfest

11. November 2012 - Martini Sitzweil im Dorfstadl

Am Sonntag den 11. November findet im urigen Premberger Dorfstadel erstmals ein Sänger- und Musikanten unter dem Motto „ Martini-Sitzweil“ statt. Das Programm steht und die Vorfreude ist riesig bei der Dorfgemeinschaft Premberg mit Hobbymusiker und Organisator Albert Schlüter an der Spitze. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. „Schirmherr“ ist der hl. St. Martin, der an diesem Tag Namenstag feiert und in der über 1000 jährigen St. Martinskirche seine schützende Hand über Premberg hält.

Die anwesenden Sänger u. Musikanten bieten einen bunten Strauß der Volksmusik, wobei schon ab und zu „Gänsehautfeeling“ aufkommen mag. Das beginnt schon beim Moderator dem Sepp Quwatal aus Burglengenfeld, der mit Humor, Gesang und Witzen durchs Programm führt. 


 

Mit Spannung wird der Auftritt von den „Bäck`n Moidla" aus Neumarkt erwartet, welche ein vielseitiges Gesangs- und Musikrepertoir auszeichnet. Lieder die ins Herz gehen singen die Eheleute Sepp und Andrea Wiendl aus Pingarten, bekannt unter den Namen „Pingartner Kolmklang“. Mit Akkordeon, Ziach, Gitarre und Tuba spielen die „Roidl-Stammtisch Musikanten“ zünftig auf, wenn`s sein muss auch zur Verlängerung nach dem offiziellen Ende gegen 18.00 Uhr. Ein musikalischer Genuss ist immer wieder Hubert Ehrenreich. So richtig genießen kann man den Vollblutmusiker mit seinen böhmischen Stückl’n und Liedern erst richtig, wenn es still ist im Stadel. Getreu dem Motto, „Da fühl i mi wohl, da bin i dabei“ dürfen die Teublitzer Lokalmatadoren Helmut Zuch, Hubert Hiller und Georg Vetterl mit ihrer Ziach nicht fehlen. Ihre bekannten Stückl`n laden alle direkt zum Mitsingen und Schunkeln ein. Dass sie nicht nur den beliebten Gerstensaft fahren können, das bewiesen die beiden Naabecker Bierfahrer Peter Radlinger und Reinhard Brunner schon oft mit ihrer Steierischen.

Fürs leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Die Dorffrauen bieten selbstgemachte Kuchen und Torten, sowie schmackhafte Bauernküchl an. Gegen 17.00 Uhr gibt es zudem frischen Leberkäs aus dem Backofen.

Einlass ist in den Dorfstadel ab 13.00 Uhr, Beginn ist um 14.00 Uhr und das Ende ist gegen 18.00 Uhr geplant. Besonders erfreulich ist das kein Eintritt verlangt wird und jeder „anwesende Martin“ eine Freihalbe erhält. Auf ein Kommen freut sich die Dorfgemeinschaft Premberg.

 

03. Oktober 2012 - Ausflug Dorfgemeinschaft Premberg nach Neuhaus

Einen gemeinsamen Ausflug veranstalten die Dorfvereine am 3. Oktober. Ziel des Ausfluges ist der Tag der Kommunbrauer - Zoigltag in Windischeschenbach bzw. Neuhaus, Ort der bekannten Neuhauser FFW Kappell`n. Alle Zoiglstuben öffnen ihre Tore und servieren süffigen Gerstensaft und deftige Brotzeiten zu moderaten Preisen. An diesem Tag wird auch die Feuerwehrkapelle zum Vergnügen der Besucher aufspielen. Unkostenbeitrag 5 Euro. Anmeldungen im Dorfstadel oder bei den Vorständen

 

Geplantes Programm:

8.00 Uhr Abfahrt Dorfstadel

10.00 Uhr Besichtung kontinentales Bohrloch mit Führung.

12.00 Uhr ca. 5 km lange Wanderung vom Bohrloch nach Neuhaus .

Alternativ Fahrt ins Waldnaabtal Wanderung von der Blockhütte nach Neuhaus oder direkt nach Neuhaus

Ca. 14.00 Uhr Einkehr in den verschiedenen Zoiglstub`n.

Ca. 18.00 Uhr Rückfahrt 

 

29. September 2012 - Berglauf

Ergebnisliste Premberger Berglauf 2012
Sparkassenbeglauf 2012 Gesamtliste mit T
HTML Dokument 50.3 KB

Premberger Berglauf: 6168m und 260 Höhenmeter


Start ist um 15 Uhr in Premberg beim Dorfstadel. Dort ist auch die Startnummernausgabe und die Siegerehrung. 
Auf alle Teilnehmer des Berlaufes warten viele interessante Sachpreise bei der großen Verlosung vor der Siegerehrung. 

Termin: Samstag 29. September 2012, 93158 Teublitz-Premberg-Dorfstadel

Berglauf: Jgd A und B m/w, Männer, Frauen, AK und Mannschaftswertung 

Meldungen: Franz Pretzl, Salzstraße 1, 93158 Teublitz 
tel. 09471 / 98248
oder auch Franz.Pretzl@online.de (Name,Vorname/Verein/Geburtsjahr)

Preise: Urkunden für alle, Pokale und Sachpreise, Verlosung

29. September 2012 - Kickerturnier

Kickerturnier im Dorfstadel Premberg

Beginn: 18:00 Uhr

 

Startgebühr 3.- € pro Person

Anmeldung per e-mail an kulturverein(at)premberg.de

 

Anmeldeschluss: 23.09.2012

 

Mannschaften werden zusammengelost!

Preise für die ersten drei Mannschaften!

 

Teilnehmen kann jeder. Gespielt wird unter dem Motto "Dabeisein ist alles"; d.h. man muß kein Kickerprofi sein. Es werden ausschließlich Doppelpaarungen gespielt. Die Mannschaften werden zu Beginn zusammengelost. Die Spiele finden auf zwei hochwertigen Turniertischen statt.