Mo

09

Mai

2022

GOV Premberg hat viel vor

GOV Premberg Vorstandschaft: 2. Bürgermeister Robert Wutz, Bärbel Spindler, Manfred Huber (2.Vorstand), Theresa Riedhammer, Martin Wurdack(1.Vorstand), Evi Wurdack, Markus Stöbig, Jonas Spindler, Markus Huber, Franz Pretzl
GOV Premberg Vorstandschaft: 2. Bürgermeister Robert Wutz, Bärbel Spindler, Manfred Huber (2.Vorstand), Theresa Riedhammer, Martin Wurdack(1.Vorstand), Evi Wurdack, Markus Stöbig, Jonas Spindler, Markus Huber, Franz Pretzl

Viel vor hat der Gartenbau – und Ortsverschönerungsverein Premberg im neuen Gartenjahr. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Martin Wurdack als erster Vorsitzender im Amt bestätigt. Dorfchristbaum entfernte die Stadt entgegen einer Vereinbarung. 2. Bürgermeister Robert Wutz dankte dem GOV für die Pflege der Grünanlagen und sah in der Coronazeit den eigenen Garten als idealen Rückzugsort. Der Mitgliederstand, so Wurdack in seinem Bericht, stieg nach 9 Eintritten, und 7 Verstorbenen leicht an auf 102 Personen. Coronabedingt fanden leider 2021 keine Veranstaltungen statt. Die vom Kreisverband gespendeten drei Obstbäume werden im Herbst in die 2017 gepflanzte Obstplantage am Anger integriert. Diese, so Wurdack, hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt und man darf dieses Jahr erstmals eine gute Ernte erwarten. 

mehr lesen

Mo

09

Mai

2022

FFW Premberg im ruhigen Fahrwasser

v.l. 1. Vorstand Hermann Pretzl, 2. Vorstand Sebastian Schlüter, Tina Merl, Kassier Jürgen Luber, Schriftführerin Jolene Wittich, Florian Pretzl, 2. Kommandant Markus vogl, 1. Kommandant Sven Sander
v.l. 1. Vorstand Hermann Pretzl, 2. Vorstand Sebastian Schlüter, Tina Merl, Kassier Jürgen Luber, Schriftführerin Jolene Wittich, Florian Pretzl, 2. Kommandant Markus vogl, 1. Kommandant Sven Sander

Bei der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der FFW Premberg wurde Hermann Pretzl in seinem Amt bestätigt. Auf Grund von Corona gab es im vergangenen Vereinsjahr nur eine Aktivität. Von 15 Einsätzen berichtete 1. Kommandant Sven Sander. Das neue Feuerhaus soll auf dem Fußballplatz in Münchshofen eine neue Heimat finden. 

mehr lesen

Di

23

Nov

2021

BayernWLAN für Dorfstadl in Premberg

„Ich freue mich, dass wir in Premberg einen weiteren Meilenstein der BayernWLAN-Erfolgsgeschichte erreichen: Heute schalten wir den bayernweit 30.000sten Hotspot frei! Der Premberger Dorfstadl ist ein Ort mit regionaler Identität. Hier stehen kulturelle Aktivitäten und gesellschaftlicher Zusammenhalt im Vordergrund. Mit dem Aufbau von BayernWLAN an dieser wichtigen Begegnungsstätte für Jung und Alt hat Teublitz eine gelungene Verbindung von Tradition und Innovation geschaffen“, freute sich Finanz- und Heimatminister Albert Füracker bei der Freischaltung zusammen mit dem Ersten Bürgermeister der Stadt Teublitz, Thomas Beer, MdL Alexander Flierl und von Premberg für den GOV und der FFW der ehemalige Ortsprecher Franz Pretzl am Donnerstag (18.11.) in Premberg, einem Ortsteil von Teublitz. „BayernWLAN ist ein Erfolgsmodell. Der Freistaat steht mit seinem Angebot für freies WLAN an der Spitze unter den Flächenländern in Deutschland. Jeden Monat verzeichnen wir bis zu 10 Millionen Zugriffe bayernweit und durchschnittlich werden monatlich rund 1.000 Terabyte an Daten übertragen!“, so Füracker.

mehr lesen