Osternacht 2018 in Premberg

Lichtfeier

Die Gemeinde versammelte sich im Dunkeln vor der Kirche beim Osterfeuer. Pater Joy segnete das Feuer und entzündete daran die Osterkerze. Die Kommunion- und Firmkinder konnten dann ihre Kerzen, die sie extra für die Osternacht gebastelt hatten an der Osterkerze anzünden.

Wortgottesdienst

Nach dem feierlichen Einzug des Pfarrers und der Ministranten wurden in der nur durch Kerzenlicht beleuchteten Kirche von Frau Vogl das Osterlob vorgetragen

Eucharistiefeier

Es folgte die erste Lesung aus dem alten Testament, auch noch bei Kerzenlicht

Erneuerung des Taufversprechens

mit den brennenden Kerzen in den Händen erneuerten die Gläubigen ihr Taufversprechen

Speisenweihe

Pater Joy segnete die mitgebrachten Speisen: Fleisch, Eier, Brot und Salz, die dann von den Familien wie es Brauch ist, bei Osterfrühstück am nächsten Morgen verzehrt wurden.

Kinderbibelnachmittag "Auf dem Weg zum Osterfest"

 

Die Seelsorgeeinheit Premberg-Münchshofen-Katzdorf veranstaltete am
Samstag, den 24.02.2018  von 13 - 18 Uhr einen Kinderbibelnachmittag
im Pfarrheim in Premberg unter dem Motto "Miteinander auf dem Weg zum
Osterfest".
Vorbereitet und durchgeführt von Tanja Fleischmann und Ilona Hofrichter.
Es nahmen 45 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren teil.
Zu Beginn begrüßte Pater Joy die Kinder und betete mit ihnen und es
wurde ein Lied gesungen.
Nach einer Vorstellungsrunde wurde auf unterschiedliche Weise die
Ostergeschichte entdeckt.
Es wurde erzählt, gelesen, gemalt, gebastelt, gerätselt, gespielt und
gelacht.
Dazwischen gab es natürlich auch eine Stärkung mit Getränken, Kuchen und
einer kleinen Brotzeit.
Abschließend findet am Ostermontag  um 10:15 Uhr in der Schloßkirche in
Münchshofen ein Familiengottesdienst statt.

 

 

 

 

 

Tauffamilientreffen 2018

Taufjubiläum

12 Elternpaare feierten in der St.-Martinkirche in Premberg mit Pater Joy in einem Festgottesdienst das einjährige Taufjubiläum ihres Kindes. In einem Zwiegespräch

wurde kindgerecht Ablauf und Sinn der Taufe erläutert. Die musikalische Gestaltung der hl. Messe erfolgte durch Carolin Vogl und ihren Ehemann Dr. Sebastian Karnatz.